Diese Bikerjacke aus Leder solltest du kennen
​Der große Ratgeber 2018


Biker Jacke aus Leder

Lass mich raten? Du bist gerade auf der Suche nach der perfekten Bikerjacke, und willst jetzt sicher von mir wissen welche Jacke fĂŒr das Motorrad man nun kaufen sollte? Ich nehme man an, du kaufst nicht gern die Katze im Sack und möchtest daher gern von Erfahrungen anderer Biker profitieren um deine Kaufentscheidung zu festigen?

Biker Jacke aus Leder

Cool ich glaube wir beide ticken da ganz Àhnlich. Ich mag es auch nicht im Nachhinein zu lesen wie schlecht irgendwas ist wenn ich es bereits kÀuflich erworben habe. Diese Informationen hÀtte ich gern vorher.

In diesem Artikel möchte ich meine Erfahrungen mit Bikerjacken etwas genau erlÀutern und dir vor allem nahe bringen worauf du beim Kauf einer Motorrad Jacke zwingen achten solltest um nicht spÀter enttÀuscht zu sein.

So eine Biker-Jacke kostet ja nun mal ein paar Euro und das investierte Geld sollte wenn möglich bestmöglich genutzt werden .

Mir ist bei einer Jacke fĂŒr das Motorrad fahren zuerst einmal wichtig, dass sie sich beim ersten Sturz nicht sofort in Luft auflöst sondern auch die auftretenden ReibungskrĂ€fte nicht 1:1 an meinen Körper weiter gibt sondern etwas kompensiert.


Profi Motocross Fahrer enthĂŒllt - aus diesen GrĂŒnden solltest du immer zu Lederschutz-Kleidung tendieren!


Warum du definitiv eine Motorrad Lederjacke bzw. Ledercombi tragen solltest und wieso Textilklamotten beim Motorrad fahren nie die erste Wahl sind, erklÀrt dir der Profi Motorrad Youtuber Tom in dem kurzen Video hier.

Aus diesem Grund kommen fĂŒr mich nur Echtleder Motorrad Jacken in Frage. In Kunstleder Motorrad Jacken setze ich kein vertrauen. Das Vertrauen habe ich leider auf Grund meiner negativen Erfahrungen mit der Kunstleder-Couch und den EssstĂŒhlen verloren, da binnen Monaten schon die ersten Schichten abbröseln

Kunstfaser mag ich auch nicht - du willst den genauen Grund dafĂŒr lesen, na dann pass mal auf. Stell dir vor du bist mit deinem Bike in den Bergen unterwegs und fĂ€hrst traumhafte Serpentinen entlang.

Auf einmal rutscht dein Vorderrad vom Motorrad auf einer stark versandeten Straße weg, du stĂŒrzt seitlich, ĂŒberschlĂ€gst dich zwar nicht aber rutscht auf auf der Seite liegend in den Seiten Graben. Die ReibungskrĂ€fte die nun auf deine Bikerklamotten wirken sind heftig. Was passiert also?

Genau es entsteht Reibung und Reibung fĂŒhrt zu Hitze, es wird richtig heiß. Wird die auftretende Reibung zu groß, kann es passieren, dass sich die Kunststofffasern verflĂŒssigen.

Rutscht du dann weiter den Asphalt entlang, kann es passieren, dass sich die nun flĂŒssigen Kunstfasern schön in deine Haut einbrennen. 

Motorrad kurz vorm dem Wegrutschen

​Glaub mir, dass willst du nicht erleben. Diesen Effekt hast du bei Echtleder-Motorradjacken nicht. Aus diesem Grund kommen Nylon Bikerjacken fĂŒr mich definitiv nicht in Frage!

Die perfekte Biker Lederjacke - welche passt zu mir?



Diese Frage stellen sich wohl die meisten Biker, egal ob Frau oder Mann. Generell ist es nicht verkehrt mit der Farbauswahl zu beginnen. Oft werden die Standardfarben gekauft, wie zum Beispiel:

  • Schwarz
  • Braun
  • Grau
  • Kupferfarben

Meine momentane Lederjacke fĂŒr das Motorrad ist diese hier* Sie ist Kupferbraun und im modernen Used Look! FĂŒr meinen Geschmack die geilste bezahlbare Bikerjacke fĂŒr alle die keine Rennmaschine Ihr eigen nennen.

Perfekt zum gemĂŒtlichen Cruisen um auch mal ganz spontan irgendwo einzukehren ohne sich ewig lange wieder umziehen zu mĂŒssen (aus der Ledercombi rauspellen etc, ihr kennt das). Hier noch zwei Bilder von der Biker Jacke.

Bikerjacke Used Look vorn
Leder Motorrad Jacke Used Look RĂŒckenansicht


Diese Bikerjacke sieht einfach richtig fesh aus und harmoniert auch mit meinen restlichen Bikerklamotten bzw. mit meinen dunklen Jeans Hosen.

Wie man an den ĂŒber 160 positiven Kundenbewertungen sieht, (Jetzt hier klicken und Amazon Kundenbewertungen durchlesen*) kommt diese Lederjacke richtig gut an. Im Endeffekt muss jeder fĂŒr sich selbst entscheiden welche Biker Lederjacke man kauft.


In welchen GrĂ¶ĂŸen kann man den
Motorradjacken kaufen?



Ich weiß nicht ob euch das mal aufgefallen ist, aber die GrĂ¶ĂŸe einer Bikerjacke wird bei den wenigstens Herstellen angegeben, keine Ahnung warum das so ist.

Möglicherweise habe ich aber auch immer nur die falschen Motorrad-Jacken von den falschen Herstellern gekauft und es handelt sich hier bei um eine Ausnahme. Wer weiß.

Die verfĂŒgbaren GrĂ¶ĂŸen bei Lederjacken sind meistens M, L, XL, XXL, 3XXL, 4XXL und 5XXL. Dies wird dann nachdem Kauf dem HĂ€ndler per E-Mail mitgeteilt. Nicht ĂŒberall, aber bei einigen wenigen Produkten steht das in den Produktdetails.

Um nicht enttĂ€uscht zu sein weil die Biker Jacke nicht perfekt passt, kann ich dir nur raten, direkt nach der Bestellung eine E-Mail an den VerkĂ€ufer zu senden und Ihm darin deine ungefĂ€hren Maße mitzuteilen. So stellst du sicher, dass dir eine Jacke zugeschickt wird die dir auch zu 100% passt!

Die entsprechenden GrĂ¶ĂŸen kannst du der folgenden Tabelle entnehmen!

GrĂ¶ĂŸentabelle Motorradjacken

Ich finde es immer schön wenn man so ein SchmuckstĂŒck als Überraschung verschenkt, wie zum Beispiel an Weihnachten oder zum Geburtstag. Ich habe meiner Frau zum 30. Geburtstag diese Bikerjacke fĂŒr Damen* gekauft. 

Sie ist seitdem hell auf begeistert. Sie Pflegt und hegt diese Bikerjacke nun schon 4 Jahren und sie sieht aus wie am ersten Tag.

Sie liebt diese Jacke einfach extrem. Und da ist sie anscheinend nicht alleine, denn diese Damen Motorrad Jacke hat bei Amazon schon mehr als 115 sehr Positive Bewertung (<<< Jetzt hier klicken und die Amazon Bewertungen durchlesen*)

QualitĂ€tsfaktor bei einer Lederjacke fĂŒr das Motorrad
Es gibt einige Dinge auf die man achten sollte. Aus welchem Material besteht die Bikerjacke? Gibt es ein Innenfutter?

Wie reinige ich die Motorradjacke? Gibt es dazu die passende Hose? All die Fragen möchte ich hier beantworten und hoffe das auch Sie die richtige Bikerjacke finden.

Aus welchen Material besteht die Bikerjacke?
Die meisten Lederjacken bestehen aus Rindsleder. Rindsleder ist das am weitesten verbreitete Leder. Es wird unter anderem auch bei Sohlen von Schuhen, Riemen SÀttel und Möbel Polster verwendet.

Rindsleder ist sehr stabil und Zugfest. Die Typische Dichte einer Rinderlederhaut betrĂ€gt zwischen 0,4 und 0,9 g/cmÂł. Die Zugfestigkeit betrĂ€gt ca. 8-25 N/mmÂČ.

Mausi mit ihrer neuen Motorradjacke


Gibt es ein Innenfutter bei Lederjacken?
Ja und Nein. Es gibt einige Varianten die ohne Innenfutter sind und manche sind mit Innenfutter. Wenn ein Innenfutter vorhanden ist, ist es meistens aus Polyester und Polyacryl. Das Innenfutter ist relativ dĂŒnn aber dennoch warm.

Wie reinige ich die Motorradlederjacke?
Eine Motorrad Lederjacke muss regelmĂ€ĂŸig gereinigt werden. Bei Motorradjacken aus Leder ist es wichtig regelmĂ€ĂŸig mit Lederfett und Vaseline einzureiben. Die Jacken bleiben dadurch geschmeidig und weich.

Ein weiterer Vorteil ist, dass durch das einreiben durch Fett keine Feuchtigkeit eindringen kann.

Bevor man die Lederjacke jedoch mit Fett einreibt sollte man diese zunÀchst einmal ordentlich sauber machen um den Schmutz nicht zu versiegeln!

Wichtig beim Einreiben ist, dass ihr kreisförmige Bewegungen macht. Dadurch dringt das Fett richtig ein. DafĂŒr kann ein weicher Lappen benutzt werden. 

Beachtet bitte das ihr sparsam mit dem Fett umgeht, sonst gibt es unschöne RĂŒckstĂ€nde. Je nach Farbe der Motorradjacke kann entweder Braunes oder Schwarzes Fett genommen werden. Die Fette findet ihr hier*.

Gibt es dazu passende Motorrad Lederhosen?
Ja die gibt es. Auf Amazon werden Hervorragende Lederhosen mit den passenden Farben angeboten. Über den Link kommt ihr zur Auswahl*.

Damen Lederhose


Zum Schluss möchte ich noch auf die Sicherheit einer Bikerjacke eingehen. Die Auswahl ist groß an diversen Motorradjacken, dennoch sollte man stets die Sicherheit und FunktionalitĂ€t im Vordergrund haben.

Leder ist sehr Robust und dichter als eine Textil Motorradjacke, Nachteil ist sicherlich das Steife Leder was zu Beginn des Tragens aufkommt. Aber auch das lĂ€sst mit der Zeit nach. Ich hoffe ihr werdet fĂŒndig und habt lange Spaß mit eurer neuen Biker Lederjacke. Lederjacke Motorrad

Vorteile


  • Motorradkleidung aus Leder ist sehr abriebfest
  • Kann leicht gereinigt werden
  • Ist sehr langlebig
  • Plus Octagon
    Nimmt GerĂŒchte nicht so schnell auf
  • Plus Octagon
    Leder ist ein Naturprodukt​

Nachteile


  • Leder ist ziemlich steif wenn es noch nicht eingetragen ist
  • Minus Octagon
    Motorradjacken aus Leder sind teuer als syntetische

 Bikerjacke aus Leder? Ja oder nein - Das Fazit


Wenn du bis hier her gelesen hast dann scheinst du schon sehr weit in deiner Kaufentscheidung zu sein und hast dich höchstwahrscheinlich auch schon innerlich fĂŒr eine Motorradjacke aus Leder entschieden. Die Frage ist nur noch welche?

Klar kann man jetzt argumentieren, dass syntetische Motorradkleidung viel angenehmer zu tragen ist da diese oftmals leichter und funktionaler ist, allerdings bin ich der Meinung das man bei der Sicherheit keine Abstriche machen sollte.

Da Leder nun mal bewiesener Maßen weitaus abriebfester als Baumwolle oder Kunstfaser ist kommt fĂŒr mich persönlich auch nichts außer Lederklamotten beim Motorrad fahren in Frage.

Motorrad Jacke Damen


Wenn du in diesem Moment auf der Suche nach einer Motorrad Jacke aus Leder bist, dann solltest du beim Kauf darauf achten, dass andere KĂ€ufer mit Ihrer Kaufentscheidung zufrieden waren.

Eine positive Resonanz der Amazon Kundenbewertungen sind dafĂŒr immer ein recht guter Indikator. Denke bitte nach der Bestellung daran, dass du deine entsprechenden Maße bzw. GrĂ¶ĂŸe via E-Mail an den HĂ€ndel schickst falls keine GrĂ¶ĂŸen zur Auswahl stehen.

Hast du allerdings kein Bock die Maße zu nehmen weil du z.B. kein Maßband zur Hand hast dann sende dem VerkĂ€ufer einfach deine normale GrĂ¶ĂŸe (M, L oder XL etc.). Somit ist gewĂ€hrleistet, dass du auch eine gut passende Bikerjacke erhĂ€ltst.